SABCS Virtual Symposium 2020 – Die virtuelle Kongressberichterstattung

Das San Antonio Breast Cancer Symposium 2020 findet aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie virtuell statt. Daher berichtet SABCS® today ab dem 13. Dezember mit einem Online-Programm auf www.sabcs-today.de über die wichtigsten Studien der aktuellen Brustkrebsforschung.

Die neuesten Forschungsdaten des SABCS Virtual Symposiums 2020 werden von deutschsprachigen Expert*innen vorgestellt: Bei SABCS® today präsentieren sechs renommierte Expert*innen die neuesten Studiendaten und Entwicklungen zu sechs Themen in Hinblick auf die Patientenversorgung in Deutschland. Einführende State of the Art Beiträge bereiten ab dem 11. Dezember auf die folgenden SABCS Highlight-Vorträge vor.

Live-Diskussionsrunden ergänzen das SABCS® today 2020 Programm.
In zwei Diskussionsrunden kommentieren und diskutieren die Expert*innen live die vorgestellten Analysen in Hinblick auf die neuesten Fortschritte für den Praxisalltag. Darüber hinaus gibt es für Zuschauer*innen die Möglichkeit über einen Chat Fragen zu stellen und sich im Anschluss mit den Expert*innen in einem Meet & Greet virtuell auszutauschen.

Alle Beiträge des SABCS Virtual Symposiums 2020 sind kostenlos und on Demand verfügbar. Nach der Berichterstattung stehen alle Studienergebnisse als Videobeiträge und Präsentationen kostenfrei auf www.sabcs-today.de zur Verfügung. Interessierte Fachärzte können sich über die Website für den Newsfeed anmelden, der über alle SABCS® today Updates informiert.

SABCS® today ist die lizensierte Berichterstattung des Best of SABCS News Programms für Deutschland. Er ist eine Initiative der art tempi communications gmbh und TAKEPART Media + Science GmbH und wird durch ein Multi Sponsoring der folgenden Unternehmen ermöglicht: Silber: Daiichi Sankyo Deutschland GmbH, Bronze: AstraZeneca, MSD Sharp & Dohme GmbH, Pfizer Oncology, Seagen Germany GmbH.