TAKEPART unterstützt Fridays for Future

TAKEPART Media + Science unterstützt die Klima-Demonstrationen der Fridays For Future. Am 20. September und 29. November 2019 stellten wir unseren Mitarbeiter*innen frei, um an den globalen Klimademonstrationen teilnehmen zu können.

Am 20. September fanden die bis dato größten Weltklimademonstrationen statt. Die Organisatoren der Fridays For Future (FFF) haben anlässlich des UN Gipfels zum Klimanotstand am 23. September in New York zum globalen Streik aufgerufen. Auch Unternehmen sollten an diesem Tag aktiv werden und so ein klares Zeichen gegen den Klimawandel und für radikales politisches Umdenken setzen: Wirtschaftliche Überlegungen müssen ökologischer Nachhaltigkeit nachgestellt werden. Ein intaktes Ökosystem und die Milderung der Klimaerwärmung sind Voraussetzungen für das Leben auf der Erde. Allen Mitarbeiter*innen von TAKEPART, die an den Demonstrationen teilnehmen möchten, wurden freigestellt.

Die Fridays For Future sind Demonstrationen, an welchen bisher vor allem Schüler*innen teilnehmen und freitags die Schule streiken, um auf den Klimawandel aufmerksam zu machen. Sie wurden im Jahr 2018 von der Schwedin Greta Thunberg initiiert, die im November 2018 in einem emotionalen Artikel andere ermutigte, es ihr gleich zu tun.

„Warum sollten junge Menschen für die Zukunft studieren, wenn niemand genug tut, um diese Zukunft zu bewahren? Zu welchem Zweck sollen wir Fakten lernen, wenn die wichtigsten Fakten von den brillantesten Wissenschaftlern von unseren Politikern ignoriert werden?“ – Greta Thunberg

TAKEPART engagiert sich für den Klimaschutz und wurde von MyClimate als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert, unseren Nachhaltigkeitsbericht finden Sie hier.

TAKEPART Media + Science GmbH ist eine Medienproduktion für digitale Gesundheitskommunikation, die 2002 von dem Onkologen Dr. Jens Ulrich Rüffer und Filmemacher Tilman Posth gegründet wurde. Durch Film, Web & Apps, internationale Kongressberichterstattung und die Beteiligung an medizinischen Forschungsprojekten engagiert sich das Unternehmen für emanzipierte Patienten und eine Arzt-Patienten-Beziehung auf Augenhöhe. TAKEPART ist Initiator und Konsortialpartner des Shared Decision Making-Projekts „Share to Care“ in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Schleswig-Holstein. Das vom Innovationsfonds geförderte Projekt soll die partizipative Entscheidungsfindung von Arzt und Patient zum deutschen Behandlungsstandard machen.

Link zum MyClimate Zertifikat: TAKEPART ist 2018 zertifiziert klimaneutral